Gratis-Zahnspange

Seit dem 1. Juli 2015 werden die Kosten einer Zahnspange bei Kindern und Jugendlichen mit „schweren“ Zahnfehlstellungen (IOTN-Klassifizierung) bis zum 18. Lebensjahr von der Krankenkasse übernommen.
Handelt es sich um eine Zahnfehlstellung nach IOTN-Grad 4 oder 5, übernimmt die Krankenasse die Behandlungskosten, sowohl bei einer festsitzenden als auch abnehmbaren Zahnspange.
Bei einer Zahnfehlstellung nach IOTN-Grad 1, 2 oder 3, also „leichteren, aber trotzdem behandlungswürdigen Fällen“, können wie bisher Zuschüsse von der Krankenkasse (ca. 370 – 1.000 Euro/Jahr) beantragt werden.

Festlegung des IOTN-Grades

Im Rahmen eines Erstberatungstermines erfolgt durch Frau Dr. Jasmina Zimonjic die Klassifizierung des IOTN-Grades Ihres Kindes. Frau Dr. Zimonjic verfügt selbstverständlich über die notwendigen Zertifizierungskurse, welche durch Zahnärztekammer und Gebietskrankenkasse bestätigt sind.

Behandlungsablauf

Im Rahmen einer Gratis-Zahnspangen-Therapie werden von der Krankenkasse ausschließlich Metall-Brackets finanziert – Keramik-Brackets, unsichtbare Schienen (Aligner) etc. sind dabei nicht gestattet.

Dr. Jasmina Zimonjic, MSc – KFO-Wahlkieferorthopädin:
„Bei der Behandlung in unserer kieferorthopädischen Wahlarztpraxis erhalten sie von der Krankenkasse 80% des festgelegten Tarifes für Krankenkassen-Zahnspangen refundiert“.

In der Praxis bedeutet das Folgendes für Sie und Ihr Kind:

  1. bedeutend kürzere Wartezeiten bis zum Behandlungsbeginn und engmaschigere Kontrollintervalle
  2. geringerer Selbstbehalt, durch den Zuschuss Ihrer Krankenkasse
  3. freie Wahl der Behandlungstechnik und der Behandlungsmaterialien (Keramik-Brackets, bunte Drähte etc. dürfen verwendet werden)
  4. Kieferorthopädie auf dem neuesten Wissensstand durch laufende Fortbildungen im In- und Ausland durch Frau Dr. Jasmina Zimonjic MSc
  5. fixe, im Vorhinein festgelegte Kosten

Behandlungskosten

Erstberatung und IOTN Feststellung: 75 Euro
(Rückvergütung dzt. 40 Euro)

Frühbehandlung: 1.650 – 2.175 Euro
abnehmbare Zahnspange, Kombinations-Therapie, …
(Rückvergütung dzt. 683,20 Euro)

Festsitzende Zahnspange: 4.650 – 5.960 Euro
(Rückvergütung dzt. 2.836 Euro)

Die Kosten können in Teilzahlungen über die gesamte Behandlungsdauer aufgeteilt werden!